So erreichen Sie uns

Kommunalbetriebe
Emmerich am Rhein

Blackweg 40

46446 Emmerich am Rhein
Tel 0 28 22 / 92 56-0
Fax 0 28 22 / 92 56-49
senden Sie uns eine E-Mail

Öffnungszeiten

Verwaltung:

Mo - Fr: 8.30 - 12.00 Uhr

Do: 14.00 - 18.00 Uhr

Sperrgut & Grünschnittannahme:

Mo - Fr: 10.00 - 18.00 Uhr

Sa: 9.00 - 14.00 Uhr

Städtischer Bauhof – Straßenunterhaltung

Die Kommunalbetriebe Emmerich am Rhein (KBE) sind verantwortliche für ca. 400 km Gemeindestraßen. Unter Berücksichtigung der jeweiligen Straßennutzung wird gemäß den anerkannten Regeln der Technik kontrolliert, instand gesetzt bzw. saniert. Im Rahmen der Straßenunterhaltung erbringen die KBE dabei folgende Leistungen:


  • Fahrbahnunterhaltung (Oberflächenbehandlung, bituminöse Deckschichtarbeiten,
    Beseitigung von Schlaglöchern etc.)
  • Unterhaltung wassergebundener Flächen
  • Arbeiten am Straßenbegleitgrün, Rückschnitt und Mähen der Bankette
  • Unterhaltung der städtischen Brückenbauwerke
  • Reparatur von Pflaster- und Kleinflächen
  • Aufstellen und Unterhaltung von Verkehrszeichen
  • Durchführung von Markierungsarbeiten
  • Durchführung von Absperrmaßnahmen (ohne Baustellen, welche von den
    jeweiligen Auftragsnehmern zu sichern sind)
  • Wartung und Pflege der Straßenentwässerungseinrichtungen

Die Kommunalbetriebe Emmerich am Rhein (KBE) sind verantwortliche für ca. 400 km Gemeindestraßen. Unter Berücksichtigung der jeweiligen Straßennutzung wird gemäß den anerkannten Regeln der Technik kontrolliert, instand gesetzt bzw. saniert. Im Rahmen der Straßenunterhaltung erbringen die KBE dabei folgende Leistungen:

  • Fahrbahnunterhaltung (Oberflächenbehandlung, bituminöse Deckschichtarbeiten,
    Beseitigung von Schlaglöchern etc.)
  • Unterhaltung wassergebundener Flächen
  • Arbeiten am Straßenbegleitgrün, Rückschnitt und Mähen der Bankette
  • Unterhaltung der städtischen Brückenbauwerke
  • Reparatur von Pflaster- und Kleinflächen
  • Aufstellen und Unterhaltung von Verkehrszeichen
  • Durchführung von Markierungsarbeiten
  • Durchführung von Absperrmaßnahmen (ohne Baustellen, welche von den
    jeweiligen Auftragsnehmern zu sichern sind)
  • Wartung und Pflege der Straßenentwässerungseinrichtungen